Janine Kunze bastelt mit Kölner Lichterkindern

Janine Kunze bastelt mit Lichterkindern

Janine Kunze bastelt mit Lichterkindern

Die Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze (bekannt unter anderem durch die Serie “Hausmeister Krause”) hat heute mit Kindern eines Kölner Kindergartens Laternen für die Aktion „Lichterkinder“ gebastelt. World Vision möchte mit der Aktion „Lichterkinder“ (www.lichterkinder.de) auf die Kleinsten Afrikas aufmerksam machen. Die heute gebastelten Laternen werden Annika, Emily, Anna, Felix und die anderen Kinder bei einem Fest in ein paar Wochen verkaufen. Den Erlös wollen sie spenden.

„Ich finde es sehr schön, dass bei dieser Aktion die Kleinen den Kleinen helfen.“ sagt Janine Kunze, die selbst dreifache Mutter ist. „Bei meinen Kindern versuche ich früh das Bewusstsein zu wecken, dass es anderen schlechter geht und sie etwas tun können“, so die dreifache Mutter.

World Vision hat Kindergärten, Grundschulen und Vereine, Erzieher und Eltern und vor allem die Kinder in Deutschland dazu aufgerufen, ihren Laternenumzug unter das Motto „Afrika – Hilfe für die Kleinsten“ zu stellen. Mit der Aktion „Lichterkinder“ möchten World Vision und der Kooperationspartner Dusyma jüngeren Kindern den Gedanken des Teilens nahebringen und eine einfache Brücke zu notleidenden Kindern in Afrika bauen. „Rund 290 Kindergärten und Kindertagesstätten haben sich schon angemeldet mit bundesweit über 13.000 Kindern r“, freut sich Carmen Grandt von World Vision.

Kinder können Fotos ihrer Laternen direkt auf die Homepage laden oder an World Vision schicken. Zu „Lichterkindern“ werden sie jedoch nicht nur durch ihre Laternen, sondern auch durch die Unterstützung von „Starthelfer“-Projekten, die direkt die Ernährung, Gesundheit und Bildung von Kleinkindern in Afrika fördern. Anregungen dazu gibt das Mitmachpaket, das gegen eine Startgebühr von 9 Euro zugeschickt wird.

Schirmherrinnen der „Lichterkinder“ sind Sabine Kuegler (Bestseller-Autorin “Dschungelkind”) und Janine Kunze (Schauspielerin). Am Martinstag werden sie bei uns in Friedrichsdorf (Taunus) einen Sternenlauf mit über 350 Kindern anführen und von dem Leben afrikanischer Kinder erzählen.

Schreiben Sie einen Kommentar


fünf − 2 =