Helden rennen!

  von Rafael Schwarze Sechs Kilometer hinter sich bringen – gehend oder laufend. Das Heldenrennen ist ein europaweiter Spendenlauf, über fünfzig Hilfs- und Wohltätigkeitsorganisationen nehmen teil. Auch Läufer von Team World Vision beteiligten sich und sammelten im Vorfeld des Laufes Geld für “ihr Projekt”. Nathalie Adam lieft mit und hatte sich zuvor selbst ein Bild von …

» Den ganzen Artikel lesen

Es wird eng für das G8-Versprechen den Hunger zu bekämpfen

von Marwin Meier Gerade wurde der neue Rechenschaftsbericht der G8 von den USA veröffentlicht. Dieser Report soll transparent darstellen, wie die G8 ihren Versprechen nachkommen. Gespannt wurden natürlich die Versprechen zur 2009 im italienische l’Aquila verabschiedeten Initiative zur Ernährungssicherung erwartet. 22 Mrd. US-Dollar wurden damals allein von den G8 versprochen und zwar bis Ende 2012. …

» Den ganzen Artikel lesen

Langer Anlauf – kurz gesprungen

von Marwin Meier Gerade habe ich mir Präsident Obamas Rede zur neuen G8-Intiative für mehr Nahrungsmittel- und Ernährungssicherheit angeschaut. G8-typisch mit Fanfaren (echt!) und großen Versprechen. Die ‘New Alliance’ des diesjährigen G8-Treffens hat zum Ziel in den nächsten 10 Jahren 50 Millionen Menschen aus ihrer Armut zu helfen. Das sind ein Menge Menschen. Umso weniger …

» Den ganzen Artikel lesen

Malische Flüchtlinge in Niger – Krise in Westafrika

Unser Kollege Lutz Hahn von World Vision Schweiz hat diesen Bericht von seiner Reise zu den malischen Flüchtlingen in Niger mitgebracht. Zehntausende Menschen haben Mali wegen der Kämpfe verlassen um sich im Nachbarland Niger in Sicherheit zu bringen. Die Sicherheitslage verschärft die Lage der von Nahrungsmittelknappheit betroffenen Bevölkerung zusätzlich. Laut den Vereinten Nationen sind zur …

» Den ganzen Artikel lesen

Wo einfache Murmeln Augen zum Leuchten bringen – bei Leandro in “Los Diamantes”

Sven und Ute Engelmann haben im März ihr Patenkind Leandro in Guatemala besucht und dabei mitbekommen, wie die Arbeit des auslaufendes Projekts “Los Diamantes” in die Hände der Bevölkerung übergeben wird. Wir danken für den Bericht und die Fotos. In einem wunderschönen Urlaub hatten wir einen emotionalen Höhepunkt mit dem Besuch bei Leandro. Vor Ort musste zwei Tage …

» Den ganzen Artikel lesen

Mit dem Motorrad zum Patenkind

Von Schwerte in Nordrhein-Westfalen bis nach Vietnam will World Vision Pate Lothar Baltrusch fahren. Das sind ca. 15000 Kilometer – das verlangt eine Menge Sitzfleisch! Der Journalist ist seit drei Jahren Pate eines Mädchens in Ostasien. Und er hat es sich in den Kopf gesetzt sein Patenkind persönlich zu besuchen. Doch er will mehr als “nur” seinem Patenkind einen …

» Den ganzen Artikel lesen

Kühe unerwünscht

Südsudan-Blog von Martin Hiltbrunner, Teil 2 Nach einem weiteren Gespräch mit einer anderen Gruppe von Landwirten weist mich ein Kollege auf eine Cassavapflanze hin, die eine Blattkrankheit hat. Deshalb hat World Vision auch Stängel von trockenheits- und krankheitsresistenteren Casavasorten verteilt. Ich halte das kranke Blatt neben eines von einer resistenten Pflanze; ein positiver Unterschied, denn …

» Den ganzen Artikel lesen

Zäh wie der Dschungel

Martin Hiltbrunner betreut Katastrophenhilfe-Projekte bei World Vision Schweiz und arbeitet momentan im Südsudan. Da der Südsudan fast so groß wie Frankreich ist, aber kaum über befestigte Straßen verfügt, ist der Kollege teilweise mit dem Flugzeug unterwegs. Vorgestern überschlug sich das Flugzeug, in dem er saß, bei der Landung, und dieses Erlebnis wirkte gestern noch nach, …

» Den ganzen Artikel lesen

Wachsende Not im Grenzgebiet zwischen Sudan und Südsudan

Aus den umstrittenen Grenzgebieten zwischen Sudan und Südsudan kommen Berichte über heftige Kämpfe, bei denen auch schwere Artillerie und Bombenabwürfe eingesetzt wird werden. Die Stadt Bentiu soll in den vergangenen Tagen Ziel von mehr als 30 Angriffen gewesen sein. World Vision hat wegen der Kämpfe seine Einsatzbasis von Bentiu nach Leer verlegt, versorgt die wachsende …

» Den ganzen Artikel lesen