Wasser für die Schüler und saubere Öfen – kleine Highlights aus Magunga und Lambwe Valley

  Reiseblog von Thomas Kalytta, Tag 4 und 5 Am 4. Tag meiner Reise sehe ich mir aktuelle Projektaktivitäten in Magunga an. An den Schulen gibt es sogenannte Gesundheitsclubs. Einen davon darf ich kennenlernen. Begeistert führen mir die Grundschulkinder einen Tanz mit Sprechgesang vor. Die Botschaft richtet sich an die Erwachsenen, HIV ernst zu nehmen und warnt …

» Den ganzen Artikel lesen

Dürren könnten bald auch die Viktoriasee-Region in die Zange nehmen

Reiseblog von Thomas Kalytta, Tag 2 Das Projektteam vom Magunga Projekt erwartet mich warmherzig. Ich unterdrücke meine Schläfrigkeit. Wir treffen heute alle wichtigen Lokalpolitiker und Behördenvertreter auf einmal. Das Treffen findet in einer Mädchenschule statt, weil geeignete Räumlichkeiten in dieser Gegend kaum aufzutreiben sind. Die Direktorin nutzt die Chance und erklärt mir begeistert, was sie …

» Den ganzen Artikel lesen

Tiefgrüne Wälder ein selten gewordener Anblick

Ostafrika-Referent und Diplombiologe Thomas Kalytta ist zur Zeit in Kenia unterwegs. In der Region am Viktoriasee will er unter anderem ein neues Projekt zum Schutz der letzten Wälder anstoßen. Die laufenden Projektmaßnahmen in Magunga und Lambwe zu begutachten und weitere zu besprechen ist ein weiteres Ziel seiner Reise. Obwohl jeder Arbeitstag sehr lang ist, möchte er …

» Den ganzen Artikel lesen

Fußballstar Lira Bajramaj setzt sich für den Frieden in Kosovo ein

Sie war noch keine fünf Jahre alt, als Nationalspielerin Lira Bajramaj mit ihrer Familie aus ihrer Heimat Kosovo flüchten musste. Damals fürchteten sie wegen der serbischen Unterdrückung um ihr Leben und suchten in Deutschland Schutz und eine sichere Zukunft. Jetzt hat die Nationalspielerin und Weltmeisterin von 2007 wieder ihre Heimat besucht.

» Den ganzen Artikel lesen

Haiti auf dem Weg in die Zukunft – Kinder in die Schulen

Kommentare deaktiviert

Ihre rosafarbenen Bänder halten das störrische Haar nur mühsam im Zaum, die eben noch sauber geputzten Schuhe sind mit Staub bedeckt und ihre Schultaschen liegen bunt gestapelt in einer Ecke des kleinen Schulhofs. Fünfzig Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren toben ausgelassen und hoffen, dass die Lehrerin die Pause wenigstens ein bisschen überzieht. …

» Den ganzen Artikel lesen