Warme Decken gegen die nächtliche Kälte für Nepal

WVI_2303

In Changunarayan wurden am Wochenende Decken verteilt.

Das Haus von Sita Tamang wurde beim Erdbeben komplett zerstört -  jetzt lebt sie mit ihrer Familie in einem Zelt und wurde mit Decken ausgestattet.  "Bisher hatte ich noch keine, aber heue Nacht habe ich es nun endlich wieder warm!"," sagt sie und freut sich.

Das Haus von Sita Tamang wurde beim Erdbeben komplett zerstört – jetzt lebt sie mit ihrer Familie in einem Zelt und wurde mit Decken ausgestattet. “Bisher hatte ich noch keine, aber heue Nacht habe ich es nun endlich wieder warm!”,” sagt sie und freut sich.

 

 

resized-DSC_8344resized-DSC_8333

Auch in Deurali konnten Mitarbeiter von World Vision Decken verteilen.


———————————————————————————————————————

Wir benötigen noch Spenden – bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

https://www.worldvision.de/spenden-katastrophenhilfe-erdbeben-in-nepal-spenden-erdbeben-nepal.php

——————————————————————————————————————-

Eindrücke aus Bhaktapur in Nepal nach dem Beben

Viele der historischen Häuser sind zerstört, andere stehen noch. Für die Bewohner von Bhaktapur ist die Situation angespannt. Drei Tage nach dem Beben entstanden diese Aufnahmen, die World Vision Mitarbeiter Theodore Sam filmen konnte. Die Verletzten haben notdürftig Schutz gefunden in einem Gebäude.

Schreiben Sie einen Kommentar


− 2 = fünf