World Vision mahnt bei Kanzlerin Kinderrechte an

13659054_10153533449057167_521191490619547405_n

Beim Treffen des Dachverbandes von Nichtregierungsorganisationen VENRO mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel hat WV-Vorstand Christoph Hilligen (rechts neben der Kanzlerin) zusammen mit seinen VENRO-Kollegen den neuen Bericht “Noch lange nicht nachhaltig – Deutschland und die UN-Nachhaltigkeitsagenda” überreicht. der Bericht geht auch auf Kinderrechte ein und wie diese besser geschützt werden können. Weitere Themen waren die …

» Den ganzen Artikel lesen

Zirkusakrobatik für ehemalige Kindersoldaten

Rebound_GS_Waldbroel

Ein Gastbeitrag von Madlen Eiteneuer Wir sind die 10a der Gesamtschule Waldbröl. Dieses Jahr machen wir alle unseren Abschluss und haben deshalb entschieden, dass wir uns noch einmal für Kinder einsetzen, die nicht das Glück haben, einen Abschluss machen zu können. In den vergangenen Jahren haben wir dies schon mehrere Male getan. Angefangen hat alles …

» Den ganzen Artikel lesen

Spielmobil fährt zu den Kindern in Flüchtlingsunterkünften

20160621_133901

Spielmobile gibt es in vielen Städten, doch dieses Spielmobil ist etwas besonderes. In den Flüchtlingsunterkünften ist oft kaum Platz zu spielen und es fehlt auch an Spielzeug. Nach Flucht und Entbehrungen ist es für die Kinder wichtig einfach nur zu spielen. Das Spielmobil ist vollgepackt mit Spiel- und Lernmaterial für drinnen und draußen. Mehrmals in …

» Den ganzen Artikel lesen

Kinderkirchentag in Zwickau

20160604_120151

In der Reformationsstadt Zwickau findet alle zwei Jahre ein Kinderkirchentag statt. Und auch in diesem Jahr wurden wieder alle 6 bis 12 Jährigen aus der Region eingeladen. Über 30 Gemeinden in und um Zwickau waren involviert und stellten ein tolles Programm auf die Beine. Das 500 Jahre Reformations-Jubiläum steht kurz bevor und so war schnell …

» Den ganzen Artikel lesen

Helfen macht Spaß

ff

Sonne, Musik und viele entspannte Leute. Auf der Malzwiese informierten bei Festival-Atmosphäre unsere Jugendbotschafterinnen über die Aktion *Hunger 24*. Weltweit haben junge Menschen auf etwas verzichtet – einen ganzen Tag lang. Gespendet wurde für ein Ernährungsprojekt in Kenia. Mehr Infos zu Hungerfree findet Ihr auf unserer Kampagnenseite www.hungerfree.de. Christoph Waffenschmidt zur Hungerfree-Kampagne: Und hier Eindrücke …

» Den ganzen Artikel lesen

Bad Homburger Benefiz-Dinner mit Volker Bouffier – 23.000 Euro Erlös für Bildungsprojekt

Blogbild_Benefizdinner

Ministerpräsident Volker Bouffier kam „mit Freude und aus Überzeugung“ als Schirmherr zum 3. Bad Homburger Benefizdinner, das World Vision Deutschland und das Steigenberger Hotel am vergangenen Samstag ausrichteten.  Rund 180 Gästen berichtete der Politiker von seinen persönlichen Erlebnissen und Begegnungen mit der Arbeit von World Vision (die er in Vietnam auch vor Ort gesehen hat) …

» Den ganzen Artikel lesen

Neues und sicheres Zuhause: Gastfamilien für geflüchtete Kinder und Jugendliche gesucht

Sicheres Zuhause für junge Geflüchtete

Wir freuen uns sehr, Ihnen ein neues Hilfsprojekt in Deutschland vorstellen zu können und hoffen auch auf Ihre Mitwirkung: für geflüchtete Kinder und Jugendliche, die ohne Familie nach Baden-Württemberg gekommen sind, suchen wir mit unserem Partner Seehaus e.V. aufgeschlossene Gastfamilien. Jede vermittelte Aufnahme wird begleitet und unterstützt.

» Den ganzen Artikel lesen

Das Kriegsleid von Kindern in Bildern

Ausstellung1

Syrien, Afghanistan, Irak, DR Kongo….viele bewaffnete Konflikte und Kriege auf der Welt sorgen für unsägliches Leid.  Besonders betroffen sind Kinder. In unserer Ausstellung “ich krieg dich – Kinder in bewaffneten Konflikten” zeigen wir Schicksale und Fotos von Kindern in diesen Krisengebieten. Jetzt ist die Ausstellung in Leutkirch im Allgäu zu sehen. Unsere Kollegin Theresia Kneschke berichtet:

» Den ganzen Artikel lesen

El Nino – die Kinder der Dürre

Blog Beitragsbilder Kinder der Dürre

Extreme Dürre und verheerende Überschwemmungen – die Folgen von El Nino bedrohen weltweit das Leben von Millionen Menschen. Vor allem im südlichen und östlichen Afrika sind die Armen von den Folgen am stärksten betroffen. Unter ihnen tragen die Kinder oft die Hauptlast der Katastrophe. Einige müssen die Schule verlassen, um Geld für Essen zu verdienen. …

» Den ganzen Artikel lesen