Fordernder Bürgermeister und Zivilcourage bei der Jugend

Teil 7 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September wegen des neuen Rebound-Projekts im Ostkongo unterwegs ist. Die Kritiker der Entwicklungshilfe haben in vielem Recht. Wenn sie darauf verweisen, dass Entwicklungshilfe den jeweiligen Verantwortlichen eben diese Verantwortung abnimmt, dass Staaten niemals funktionsfähig werden, …

» Den ganzen Artikel lesen

Bei Mädchen im Bordell wird Niedecken stumm

Teil 6 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Grace lief von zuhause fort, um den Prügeleien ihrer Stiefmutter zu entkommen. Chantelle floh aus ihrem Dorf, …

» Den ganzen Artikel lesen

Rote Zone – bei den Rebound-Kindern in Beni

Teil 5 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Dass die 20 Kilo, die man auf den Flügen der Vereinten Nationen mitnehmen darf, inklusive Handgepäck gelten, …

» Den ganzen Artikel lesen

Und im Koffer eine Gegenwelt

Teil 4 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Früher bin ich mit Luftballons und Murmeln im Gepäck gereist. Ich stellte schnell fest, dass die Verteilung …

» Den ganzen Artikel lesen

Warum ausgerechnet Kindersoldaten helfen?

  Teil 3 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Warum braucht es ein Projekt, um Kindersoldaten zu helfen? Wenn ich von Reisen zurückkehre und Freunden …

» Den ganzen Artikel lesen

Verstörte Jungen und Mädchen aus der Ohnmacht befreit – die Anfänge von “Rebound”

Teil 2 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Rebound hat eine lange Vorgeschichte, in der es um ein kleines Mädchen, ein Versprechen und eine Männerfreundschaft …

» Den ganzen Artikel lesen

Zurück zu Mama Masika und “ihren” Mädchen

 Teil 1 des Reiseblogs von Journalistin Andrea Jeska, die gemeinsam mit BAP-Sänder Wolfgang Niedecken und World Vision Mitarbeitern vom 10. bis 18. September im Ostkongo unterwegs ist. Ihr Ziel ist das neue Rebound-Projekt zur Rehabilitation von Kindersoldaten und missbrauchten Mädchen. Die Visa sind da. Das ist eine der guten Nachrichten in diesen Tagen in denen wir …

» Den ganzen Artikel lesen