Laith Al-Deen besuchte World Vision Projekte in Vietnam

Laith und Patenkind

Laith Al Deen mit seinem Patenkind

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit 10 Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision.

(von Eva Martin)

» Den ganzen Artikel lesen

Jahrespressekonferenz in Berlin – Fragile Staaten im Fokus

In fragilen und zerrütteten Staaten sind Kinder besonderen Gefahren ausgesetzt und z.B. von Unterernährung und Zwangsrekrutierungen betroffen. Geschätzt etwa 1,5 Milliarden Menschen sind in fragilen Ländern durch Gewalt und Kriminalität bedroht, die Millenium Entwicklungsziele werden nicht erreicht. World Vision setzt sich dafür ein, dass die deutsche Politik zusammen mit der internationalen Gemeinschaft, diese Staaten in …

» Den ganzen Artikel lesen

World Visions Hilfe im Libanon

World Vision Libanon Mitarbeiter konnten schon viele Menschen mit ihrer Hilfe erreichen. Anfangs verteilten sie Trinkwasser, Essen und Decken. Mittlerweile betreibt World Vision Libanon vier Kinderschutzzentren und hat damit begonnen Nahrungsgutscheine auszuteilen. Die Gutscheine können in lokalen Geschäften eingelöst werden. Der Vorteil: Die Flüchtlinge können selbst entscheiden, was sie für ihre Familien benötigen. Hier das …

» Den ganzen Artikel lesen

Die Flüchtlingskinder aus Syrien brauchen mehr als Nahrung!

von Patricia Mouamar Mahmoud hat seine Sprache verbessert. Nicht seine Muttersprache Arabisch, auch keine andere Sprache. Es ist die Sprache von Gewalt und Krieg. Blut, Verletzungen, Schüsse, Erste Hilfe, Bomben..all diese Wörter sollte ein 11 Jähriger nicht unbedingt in seinem Wortschatz haben. Mahmoud ist aus Syrien geflohen und in fast allen Gesprächen der letzten Zeit …

» Den ganzen Artikel lesen

Eine Kamera auf großer Reise, Berichte im Fernsehen und viele Sprachbarrieren

Eindrücke vom internationalen Peer Up Jugendforum in Rumänien 2012 von Patricia Jessel & Anna-Maria Wedekin Das Forum begann für uns – und wie wir später erfuhren: für viele andere auch – mit gemischten Gefühlen: Was genau erwartet uns eigentlich? Und wer sind die anderen Teilnehmer? Bei einer Horde von 72 Jugendlichen aus vier verschiedenen Ländern …

» Den ganzen Artikel lesen

Voller Engagement – Jugend trifft Jugend

Was ist Entwicklung? Und was sind die Milleniumsentwicklungsziele? Wie kann man sie erreichen und was können wir dafür tun? Diese Fragen stellen sich deutsche, rumänische und österreichische Jugendliche, die weit über ihre eigene Nasenspitze hinausschauen. 72 Mädchen und Jungen nehmen gerade an einem einwöchigen Jugendforum in Cluj in Rumänien, teil, das von Peer up! organisiert …

» Den ganzen Artikel lesen

Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel – Offene Ohren im Kanzleramt

Vor fast einem Monat trafen sich die G 20 Regierungschefs in Mexiko. Natürlich war das beherrschende Thema die Finanzpolitik. Doch auch die Entwicklungsthemen wurden verhandelt. (Hier der Artikel von Silvia Holten zum Gipfeltreffen.) In dieser Woche trafen sich Vertreter der Nichtregierungsorganisationen im Kanzleramt mit den Sherpas, den Beamten, die Gipfeltreffen inhaltlich vorbereiten, zur Nachlese von …

» Den ganzen Artikel lesen

Land unter in Indien

Über 2000 Dörfer im Dhemaji Distrikt der Assam-Region sind bereits von den Fluten betroffen. Die Situation hat sich in den letzten Tagen durch Regen sogar noch verschlechtert. Der Brahmaputra Fluß ist über die Ufer getreten und mittlerweile sind nahezu zweieinhalb Millionen Menschen von den Fluten betroffen. Brücken und Straßen wurden zerstört, Gleise unterspült. Die indische …

» Den ganzen Artikel lesen