Genisis Vision Summit 2011 – Anregungen fürs Social Business

„Don´t wait. Innovate!“ – Mit diesem fordernden Slogan wurden die rund 1.000 interessierten und engagierten Teilnehmer des Vision Summit 2011 an Wochenende des 8. und 9. Aprils 2011 von den Veranstaltern des GENISIS Institute for Social Business and Impact Strategies gemeinnützige GmbH begrüßt. Ein Motto, dass sich durch die Bandbreite der Workshops und Vorträge hindurch …

» Den ganzen Artikel lesen

Grundstein für neues Domizil in Friedrichsdorf gelegt

Luftballons steigen in den Himmel und bringen Karten, gemalt und beschrieben von Kindern der Montessori-Schule in Friedrichsdorf, mit guten Wünschen in die Welt. Der Vorstand von World Vision Deutschland verputzt ein Gefäß, gefüllt mit einem Kinderbild und Glücksbringern, der heutigen Tageslosung und einem von allen Mitarbeitern unterschriebenen Gruppenfoto. Dann ist er gelegt – der Grundstein für …

» Den ganzen Artikel lesen

Ortstermin mit deutschen Regierungsvertretern und Rückkehrern im Südsudan

Über 20 Jahre lang herrschte Krieg zwischen der Zentralregierung im Sudan und Rebellengruppen im Süden des Landes. Nach einem Waffenstillstand haben die Südsudanesen bei einem Referendum im Januar eindeutig für die Unabhängigkeit ihres Landes gestimmt. Zehntausende Südsudanesen, die während der Wirren des Krieges in die Hauptstadt Karthum geflohen waren, machten sich voller Hoffnungen wieder auf …

» Den ganzen Artikel lesen

Großes Nachbeben heute morgen – Widerstandskraft der Japaner unglaublich

Blogbeitrag von Chris Webster aus Japan vom 29. März 2011, übersetzt von Iris Manner Es ist gerade 7 Uhr morgens und ein Nachbeben weckt die Leute in meinem Haus. Dieses Mal ist es ein großes Nachbeben und es dauert vielleicht 30 Sekunden. Seit dem großen Erdbeben und der Tsunami-Katastrophe an der nordöstlichen Küste von Japan …

» Den ganzen Artikel lesen

Erdbeben trifft Shan-Staat in Myanmar – World Vision im Einsatz für Opfer

Heute, am 25. März, verfolgen wir nicht nur die Nachrichten aus Japan, sondern auch aus der Grenzregion von Maynmar (früher Birma), Thailand und Laos. Dort trieb gestern ein Erdbeben der Stärke 7.0 viele Menschen auf die Straßen, und leider folgten bald traurige Meldungen über Tote und Verletzte. World Vision nahm umgehend Kontakt zu Mitarbeitern in den am …

» Den ganzen Artikel lesen

“Wir sind eine kleine Stadt…bitte vergessen Sie uns nicht!”

Erlebnisse der World Vision Mitarbeiterin Mitsuko Sobata im Nordosten von Japan: Heute sind zwei Lastwagen mit Decken, Trinkwasser und Hygieneartikeln angekommen und wir erwarten noch drei weitere. Ich finde es sehr ermutigend, dass uns etwa 30 Freiwillige unterstützen. Sie sind Lehrer und Schüler einer hiesigen Schule und sie luden erst die Sachen um in ein Lager …

» Den ganzen Artikel lesen

Japan – Meine Begegnung mit einem alten Mann aus Minamisanriku

World Vision Mitarbeiterin Mitsuko Sobata berichtet von ihren Erlebnissen in den Katastrophengebieten:   Ich bin in Minamisanriku gewesen, einer Stadt in der Nähe von Tome, die heftig vom Tsunami getroffen wurde. Alles war überspült und es fällt mir schwer über meine Gefühle bei diesem Anblick zu berichten. Ich bin überwältigt von dem, was ich gesehen habe.

» Den ganzen Artikel lesen

“Größte Katastrophe unseres Landes seit dem zweiten Weltkrieg”

Es ist eine stille Nacht in Japan. Doch die Ruhe in den Straßen Tokios ist trügerisch. „Es ist der Versuch, den Alltag so gut wie möglich zu gestalten“, schildert Casey Calamusa die Situation in der Stadt. Der World Vision Mitarbeiter ist von Seattle nach Japan geflogen, um dort seine Kollegen zu unterstützen. Ein kleines Team …

» Den ganzen Artikel lesen

Krisen in Nordafrika und im Mittleren Osten

Die Mitgliedsorganisationen des Katastrophenhilfe-Bündnisses “Aktion Deutschland Hilft”  über die Entwicklungen in Nordafrika und im Mittleren Osten ausgetauscht. Hierzu gibt es eine Mitteilung des Aktionsbüros. Aktuell gibt es noch keine gemeinsame Aktion, aber mehrere Organisationen, darunter auch World Vision, bereiten sich auf Einsätze vor, sollte es zu einer größeren humanitären Krise kommen.  Gastmitglied Islamic Relief Deutschland unterstützt bereits Hilfsmaßnahmen …

» Den ganzen Artikel lesen