Mit Sparschweinen Schwein gehabt – Armutsspirale durchbrochen

Sparschwein_Pich_malend

Im Mai klettern die Temperaturen in Kambodscha leicht auf 38 oder auch 40 Grad. Das Familienleben spielt sich dann im Schatten unter den hölzernen Pfahlhäusern ab. Das gilt auch für das Arbeitsleben – wo es sich anbietet. Pich Thy sitzt auf dem Boden, neben ein paar Farbtöpfen. Sie knetet aus einer Lehmkugel eine Figur. Ein kleines Schweinchen …

» Den ganzen Artikel lesen

UN-Kinderversammlung in New York: “Unsere Stimmen müssen gehört werden!”

Am Rand der UN-Vollversammlung in New York hielten Kinder ihre eigene Versammlung ab. Am pult das blinde Mädchen Poonam aus Indien

Am Rande der UN-Generalversammlung in New York erhoben Jugendliche aus Albanien, Bangladesch, Brasilien, Malawi, Mexiko, Pakistan, Sierra Leone und Uganda ihre Stimme und forderten Gehör von den versammelten Regierungschefs. Sie möchten, dass die Erwachsenen ihnen zuhören und dass ihre Forderungen und Vorstellungen in die künftigen Zukunftsszenarien für die Gestaltung der Welt eingebaut werden. Silvia Holten …

» Den ganzen Artikel lesen

World Vision-Bericht zeigt Ungerechtigkeiten in Gesundheitssystemen von 147 Ländern auf

killer_gap_infografik_kl

In vielen Ländern ist der Unterschied zwischen Menschen, die Zugang zu Gesundheitsversorgung haben und denen, die keinen Zugang haben, zum Teil verheerend. In dem neuen Bericht „The Killer Gap“ der internationalen Kinderhilfsorganisation World Vision werden 147 Länder danach bewertet, inwieweit es ihnen gelingt, alle ihre Bürger und insbesondere die Kinder im Krankheitsfall gut zu versorgen und wie groß die Lücke zwischen gut gesundheitsversorgten und schlecht gesundheitsversorgten Menschen ist.

» Den ganzen Artikel lesen

Erdbeben in China: Zwölfjährige entkommt nur knapp dem Zusammenbruch ihres Elternhauses

Die 12jährige Jie erzählt einer World Vision-Mitarbeiterin, wie sie das Erdbeben und den Zusammenbruch ihres Hauses erlebte. Ein Helfer-Team hat am 22. April das Krisengebiet erreicht und sammelt gemeinsam mit Psychologen Informationen zum Hilfsbedarf bei Kindern. Die Helfer verteilten neben ersten Hygienepaketen auch Mal-und Spielzeug für die Kinder, das sie etwas ablenkt vom Stress der Katastrophe.

Manchmal entscheiden nur wenige Sekunden über Leben und Tod. “Seit dem Erdbeben schlafe ich nur schlecht“, sagt die 12jährige Xiao Jie. „Ich habe Angst, wenn ich die Augen schließe, dass es wieder passiert.“ Das Beben kam ganz plötzlich. Xiao hatte sich gerade angezogen und wollte zum Frühstück gehen. Ihre Mutter hatte den Tisch bereits gedeckt …

» Den ganzen Artikel lesen

Eis umsonst für alle die “William” oder “Kate” heißen

Laura Gemmell von World Vision über die Vorbereitungen des königlichen Besuches auf den Salomon-Inseln Übersetzung: Silvia Holten Vom Flughafen fahre ich nach Honiara, einer Hafenstadt an der Nordküste der Insel Guadalcanal. Die Hauptstadt des unabhängigen Inselstaates der Salomonen liegt an einer Hafenbucht. Seit 1978 sind die Salomonen unabhängig. Die Luft ist feucht und es ist …

» Den ganzen Artikel lesen

Milliarden für Banken – die Armen werden vergessen?

Silvia Holten ist für World Vision beim G20 Gipfel in Mexiko. Hier schildert sie ihre Erwartungen und Eindrücke zum Beginn des Treffens: Nach 20 Stunden Anreise habe ich es geschafft – ich bin in Los Cabos, an der West-Küste Mexikos. Das Medienzentrum liegt wie üblich wunderschön in einem großen Hotel direkt am Meer. Es ist …

» Den ganzen Artikel lesen

Unterstützung der Naturkreisläufe in der Landwirtschaft als Schlüssel zur Bekämpfung des Hungers

Pressesprecherin Silvia Holten     berichtet aus Nairobi von der Konferenz zur Hungerbekämpfung und Wiederbegrünung Afrikas. Im Vorfeld der „Beating Famine“ Konferenz in Nairobi haben wir heute zwei kenianische Bauern besucht, die „konservierende“ Landwirtschaft betreiben. Eigentlich hätte es heute in Strömen regnen sollen, da seit März Regenzeit ist, aber es war heiß und die Sonne schien – für …

» Den ganzen Artikel lesen

Afrika: Ein Kontinent soll erblühen

  Silvia Holten schätzt die Kultur Afrikas und fordert gemeinsame Anstrengungen zur Wiederbegrünung des Kontinents. In diesen Tagen findet in Nairobi eine große Konferenz zum Thema “Wiederbegrünung Afrikas” statt. Für uns nimmt Silvia Holten an dem Treffen von Wissenschaftlern und Politikern teil. Hier ist der erste Bericht ihrer Reise nach Kenia und anschließend Äthiopien:

» Den ganzen Artikel lesen