Aktueller Report: Hunger und Durst nach El Niño gefährden das Leben vieler Kinder in Afrika

Aphele läuft jeden Tag mehr als 4 Kilometer  bis zur Schule. "Ich gehe lieber hin, weil unsere Lehrer uns Frühstück und Mittagessen geben. Zuhause haben wir gerade meistens nichts zu essen." Ihre Familie ist durch die Dürre hart getroffen worden. Die meisten ihrer Rinder starben durch die Trockenheit. Foto: Crislyn Felisilda / World Vision

Aphele läuft jeden Tag mehr als 4 Kilometer bis zur Schule. "Ich gehe lieber hin, weil unsere Lehrer uns Frühstück und Mittagessen geben. Zuhause haben wir gerade meistens nichts zu essen." Ihre Familie ist durch die Dürre hart getroffen worden. Die meisten ihrer Rinder starben durch die Trockenheit. Foto: Crislyn Felisilda / World Vision

Hunger, Kinderarbeit und Schulabbrüche: Das sind einige der verheerenden Folgen, die El Niño für Kinder im südlichen Afrika hat. Diese Ergebnisse sind in einem aktuellen Bericht mehrerer Kinderhilfsorganisationen zu lesen. In neun Ländern des südlichen Afrika (Südafrika, Lesotho, Swasiland, Angola, Mosambik, Malawi, Simbabwe, Sambia und der Demokratischen Republik Kongo) hat World Vision gemeinsam mit UNICEF …

» Den ganzen Artikel lesen

World Vision mahnt bei Kanzlerin Kinderrechte an

13659054_10153533449057167_521191490619547405_n

Beim Treffen des Dachverbandes von Nichtregierungsorganisationen VENRO mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel hat WV-Vorstand Christoph Hilligen (rechts neben der Kanzlerin) zusammen mit seinen VENRO-Kollegen den neuen Bericht “Noch lange nicht nachhaltig – Deutschland und die UN-Nachhaltigkeitsagenda” überreicht. der Bericht geht auch auf Kinderrechte ein und wie diese besser geschützt werden können. Weitere Themen waren die …

» Den ganzen Artikel lesen

Gesundes Leben ohne Diabetes: Vorsorge schon bei Kindern

s131552: After a natural disaster, solar technology offers solutions to drinking water shortages

Das schöne am aktuellen Weltgesundheitstag ist, dass man ihn sportlich feiern und auch etwas Neues probieren kann. Bitte aber etwas nicht zu Süßes und nicht zu Fettes. “Diabetes bekämpfen” ist das Motto, denn die Krankheit ist leider – auch in ärmeren Weltregionen – auf dem Vormarsch und verursacht neben großen sozialen Kosten auch viel Leid. …

» Den ganzen Artikel lesen

Das Kriegsleid von Kindern in Bildern

Ausstellung1

Syrien, Afghanistan, Irak, DR Kongo….viele bewaffnete Konflikte und Kriege auf der Welt sorgen für unsägliches Leid.  Besonders betroffen sind Kinder. In unserer Ausstellung “ich krieg dich – Kinder in bewaffneten Konflikten” zeigen wir Schicksale und Fotos von Kindern in diesen Krisengebieten. Jetzt ist die Ausstellung in Leutkirch im Allgäu zu sehen. Unsere Kollegin Theresia Kneschke berichtet:

» Den ganzen Artikel lesen

El Nino – die Kinder der Dürre

Blog Beitragsbilder Kinder der Dürre

Extreme Dürre und verheerende Überschwemmungen – die Folgen von El Nino bedrohen weltweit das Leben von Millionen Menschen. Vor allem im südlichen und östlichen Afrika sind die Armen von den Folgen am stärksten betroffen. Unter ihnen tragen die Kinder oft die Hauptlast der Katastrophe. Einige müssen die Schule verlassen, um Geld für Essen zu verdienen. …

» Den ganzen Artikel lesen

Wenn ein ganzer See verschwindet – El Nino in Mosambik

Blog Mosambik 1

Zuerst hörte es auf zu regnen. Dann stiegen die Temperaturen so hoch, dass sie nicht mehr zu ertragen waren. Viele Jahre ernährte der See Nhangule in Mosambik die Menschen, die an seinen Ufern lebten. Doch das El Nino Phänomen änderte alles. Die Fischer mussten zusehen, wie nach und nach ihr See immer weniger Wasser führte …

» Den ganzen Artikel lesen

Südsudan: Angriff auf Zivilisten in UN-Flüchtlingslager

20160218_183630

Der Südsudan ist ein geschlagenes Land. Nach Jahrzehnten des Krieges mit der Zentralregierung im Sudan schaffte das Land im Juli 2011 zwar den Sprung in die ersehnte Unabhängigkeit, doch schon wenige Jahre später mündete der Kampf um die Macht im Staat in einen Bürgerkrieg. Viele von ihnen suchen Schutz im UN- Flüchtlingscamp bei der Stadt …

» Den ganzen Artikel lesen

Somaliland: Wenn die Dürre zur Chance wird

IMG_4333

Seit drei Jahren herrscht im Nordwesten Somalias, in Somaliland, eine verheerende Dürre. Die ländliche Bevölkerung besteht zum großen Teil aus Vieh-Nomaden – die von der Dürre besonders betroffen sind. Ein gemeinsames Projekt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und World Vision bekämpft die Folgen und baut Zukunftsperspektiven auf.

» Den ganzen Artikel lesen