Christoph Waffenschmidt: Mein Jahr im Rückblick

Christoph Waffenschmidt im Libanon

2013 war das Jahr der Bundestagswahl. Seit wenigen Tagen werden wir von einer GroKo regiert und als deutsche Nichtregierungsorganisation haben wir mit Gerd Müller einen neuen Minister im für uns wichtigen Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Unsere Erwartungen und politischen Forderungen haben sich nicht geändert. 0,7 % des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungsarbeit und weltweite Armutsüberwindung, …

» Den ganzen Artikel lesen

UN-Kinderversammlung in New York: “Unsere Stimmen müssen gehört werden!”

Am Rand der UN-Vollversammlung in New York hielten Kinder ihre eigene Versammlung ab. Am pult das blinde Mädchen Poonam aus Indien

Am Rande der UN-Generalversammlung in New York erhoben Jugendliche aus Albanien, Bangladesch, Brasilien, Malawi, Mexiko, Pakistan, Sierra Leone und Uganda ihre Stimme und forderten Gehör von den versammelten Regierungschefs. Sie möchten, dass die Erwachsenen ihnen zuhören und dass ihre Forderungen und Vorstellungen in die künftigen Zukunftsszenarien für die Gestaltung der Welt eingebaut werden. Silvia Holten …

» Den ganzen Artikel lesen

World Vision-Bericht zeigt Ungerechtigkeiten in Gesundheitssystemen von 147 Ländern auf

killer_gap_infografik_kl

In vielen Ländern ist der Unterschied zwischen Menschen, die Zugang zu Gesundheitsversorgung haben und denen, die keinen Zugang haben, zum Teil verheerend. In dem neuen Bericht „The Killer Gap“ der internationalen Kinderhilfsorganisation World Vision werden 147 Länder danach bewertet, inwieweit es ihnen gelingt, alle ihre Bürger und insbesondere die Kinder im Krankheitsfall gut zu versorgen und wie groß die Lücke zwischen gut gesundheitsversorgten und schlecht gesundheitsversorgten Menschen ist.

» Den ganzen Artikel lesen

Goldmedaillen-Gewinner Raphael Holzdeppe wird World Vision Botschafter

P1050775

In Moskau hat Raphael Holzdeppe die Goldmedaille im Stabhochsprung gewonnen. Jetzt will der 23-Jährige Spitzensportler seine Popularität nutzen, um als World Vision Botschafter für Kinder in ärmeren Ländern Unterstützung zu gewinnen. „Dass Kinder heutzutage immer noch an Krankheiten sterben, die vermeidbar sind, finde ich unglaublich krass. Jeder hat die Verantwortung etwas zu tun. Ich habe …

» Den ganzen Artikel lesen

Zweieinhalb Millionen Wünsche für Entwicklungsminister Dirk Niebel

blog 2

Heute war World Vision zu Gast bei Entwicklungsminister Dirk Niebel. Und wir kamen nicht mit leeren Händen! Mit dabei hatten wir über zweieinhalb Millionen Wünsche von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie alle haben sich an einer weltweiten Aktion beteiligt, mit der World Vision auf die schlechte Gesundheitsversorgung von Kindern in armen Ländern aufmerksam macht.

» Den ganzen Artikel lesen

Wiederbegrünung: Ein Seminar im Wald

Im Wald lernen: Was ist ein guter Baum?

Nur selten kommen Landwirtschaftsexperten in den Genuss, tatsächlich in der freien Natur neue Methoden zur Verbesserung von Ernteerträgen zu erlernen. Meist werden Statistiken und Berichte gewälzt, werden Erfahrungen ausgetauscht und neue Ideen diskutiert. Doch Tony Rinaudo ist ein Mann der Praxis und so führte er die Teilnehmer seines FMNR-Seminars – organisiert von World Vision – …

» Den ganzen Artikel lesen

Der Dürre trotzen: Zwei Jahre Hungersnot Ostafrika

Besser auf Krisen vorbereitet: Bauen setzen auf Dürre tolerante Pflanzen wie Mungobohnen

Vor zwei Jahren erschütterten uns alle die Bilder und Nachrichten von der Hungerkatastrophe in Ostafrika. Zwei Regenzeiten hintereinander waren ausgefallen. Die schlimmste Dürre seit über 60 Jahren hatte die Ernten in Somalia, Kenia, Tansania, Äthiopien und weiteren ostafrikanischen Staaten vernichtet. In manchen Gegenden verendete über die Hälfte des Viehbestandes. Schon Anfang des Jahres hatte World Vision Katastrophenalarm für …

» Den ganzen Artikel lesen

Syrien: Die Not der Zivilisten kennt keine Schuld

Flüchtlinge in einem Camp in Syrien, dass von World Vision betreut wird

World Vision kümmert sich nicht nur um Flüchtlinge aus Syrien, sondern leistet auch Hilfe innerhalb des Bürgerkrieglandes. Dort betreuen wir unter anderem ein Flüchtlingscamp, in dem auch viele Kinder Schutz gesucht haben. Unser Kollege Michael Bailey hat mit einem der Helfer ein Gespräch geführt, dass ihn besonders bewegt hat:

» Den ganzen Artikel lesen