Krisen in Nordafrika und im Mittleren Osten

Die Mitgliedsorganisationen des Katastrophenhilfe-Bündnisses “Aktion Deutschland Hilft”  über die Entwicklungen in Nordafrika und im Mittleren Osten ausgetauscht. Hierzu gibt es eine Mitteilung des Aktionsbüros. Aktuell gibt es noch keine gemeinsame Aktion, aber mehrere Organisationen, darunter auch World Vision, bereiten sich auf Einsätze vor, sollte es zu einer größeren humanitären Krise kommen.  Gastmitglied Islamic Relief Deutschland unterstützt bereits Hilfsmaßnahmen …

» Den ganzen Artikel lesen

Schlamm, Regen und ein Berg Schuhe bei der Nahrungsverteilung

Gestern Morgen, um kurz nach sechs, weckte mich der Gebetsruf des Muezzin aus einer nahegelegenen Moschee und – zu jedermanns Überraschung, begann ein trüber, regnerischer und kühler Tag. Der erste Regen seit den Fluten im August fiel und nach einem einfachen, leckeren Frühstück aus Ei und Chapattis machten wir uns auf den Weg zu einer …

» Den ganzen Artikel lesen

Stolz auf das Erbe der Indus-Kultur, aber auch arm und unterernährt

Nach der Reise in den Norden habe ich die vergangenen Tage in Pakistans südlichster Provinz Sindh, an den Ufern des Indus gelegen, verbracht. Der Fluss hatte damals im August die Fluten aus dem Norden hierher gebracht. Hier im Süden ist es viel wärmer als in der nördlich gelegenen Gebirgsregion Khyber Pakhtunkhwa, wo ich in der …

» Den ganzen Artikel lesen

Erste Eindrücke aus Pakistan – sechs Monate nach der Flutkatastrophe

Vor gut einem halben Jahr versanken große Teile Pakistans in den Fluten eines katastrophalen Monsunregens. 21 Millionen Menschen wurden zeitweise obdachlos; viele von ihnen verloren dauerhaft Haus und Acker und damit ihre Lebensgrundlage. World-Vision-Unterstützer haben weltweit über 24 Millionen US-Dollar gespendet und es uns damit ermöglicht mehr als 900.000 Menschen zu helfen. Unser britischer Kollege …

» Den ganzen Artikel lesen

Haiti: Unterwegs mit einer Gesundheitsexpertin

Heute steht die Begleitung einer in Haiti im Einsatz stehenden Gesundheitsexpertin an. Jannika arbeitet für die auf die Abgabe von Medikamenten spezialisierte Action Medeor. Für die fast 30-jährige Frau beginnt der Tag bereits früh mit Büroarbeit. Sie teilt sich das Büro mit der Koordinatorin für das Bündnis Aktion Deutschland hilft, bei dem auch World Vision …

» Den ganzen Artikel lesen

Lutz Hahn in Haiti: Gezimmerter Kindergarten, gesunde Kost

Es ist noch dunkel, als wir uns auf den Weg zu einem Zeltlager außerhalb des Stadtzentrums von Port au Prince machen. Langsam kommt Leben in das Camp. Wir sehen Kinder beim Zähne putzen, Frauen beim Haare kämmen und Männer, die sich rasieren. Beim Rundgang fällt auf, dass überall WC-Anlagen errichtet wurden. Rund um die Zelte ist …

» Den ganzen Artikel lesen

In Haiti – 9 Monate nach dem Erdbeben

Haiti bleibt in unserem Fokus. Lutz Hahn, Medienreferent von World Vision Schweiz, ist 9 Monate nach dem Erdbeben jetzt zum zweiten Mal vor Ort. Er besucht in den nächsten Tagen mehrere Hilfsprojekte des Katastrophenhilfe-Bündnisses Aktion Deutschland Hilft, darunter auch Projekte von World Vision in der Region Port-au-Prince. Eine seiner ersten spannenden Begegenungen: ein haitianischer TV-Star, der …

» Den ganzen Artikel lesen