Lothar Baltrusch an der Grenze zwischen Europa und Asien

Hier sieht man die Gesamtstrecke, die Radiojournalist Lothar Baltrusch und Reiseautor Andreas Hülsmann bisher auf den Motorrädern zurückgelegt haben.

Unser engagierter Pate Lothar Baltrusch ist auf seiner Motorradreise nach Vietnam gut vorangekommen und hat inzwischen Russland erreicht. Am 12. Tag nach seinem Start in Schwerte will er heute den Ural überqueren – ab dort ist er dann in Asien unterwegs. Im Juli will er bei seinem Patenkind Huyen in Vietnam sein. Gestern notierte er …

» Den ganzen Artikel lesen

Laith Al-Deen in Vietnam – Besuch beim Patenkind von World Vision TEIL 4

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit zehn Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision. Hier seine Reise in vier Teilen.

» Den ganzen Artikel lesen

Laith Al-Deen in Vietnam – Besuch beim Patenkind von World Vision TEIL 3

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit zehn Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision. Hier seine Reise in vier Teilen.

» Den ganzen Artikel lesen

Laith Al-Deen in Vietnam – Besuch beim Patenkind von World Vision TEIL 2

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit zehn Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision. Hier seine Reise in vier Teilen.

» Den ganzen Artikel lesen

Laith Al-Deen in Vietnam – Besuch beim Patenkind von World Vision TEIL 1

Laith und Patenkind

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit zehn Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision. Hier seine Reise in vier Teilen.

» Den ganzen Artikel lesen

Patengruppenreise nach Äthiopien

TOP

Im April 2013 reisten zwei Grupppen von Paten nach Äthiopien. Sie staunten gemeinsam über das faszinierende Land, stöhnten über lange Busfahrten auf schlechten Straßen und freuten sich schließlich mit den Patenkindern und deren Familien über das Kennenlernen, gemeinsames Essen und die zusammen verbrachte Zeit. Nach einem Vorbereitungstreffen bei World Vision Deutschland reisten zwei Gruppen von …

» Den ganzen Artikel lesen

Laith Al-Deen besuchte World Vision Projekte in Vietnam

Laith und Patenkind

Laith Al Deen mit seinem Patenkind

Im April besuchte der Musiker und langjährige Pate Laith Al-Deen World Vision Projekte im nördlichen Vietnam. Bereits seit 10 Jahren unterstützt er sein Patenkind in der Projektregion Trieu Phong, zudem engagiert er sich als Botschafter der Starthelfer Projekte von World Vision.

(von Eva Martin)

» Den ganzen Artikel lesen

Von Rockern, Stars und einer guten Idee

Geldübergabe_Motorradmesse

Da lösten sich die Augen der Motorradfans dann doch mal von den neuesten BMW, Harley-Davidson oder Ducati-Modellen. Als Schauspielerin Proschat Madani die Bühne betrat, einige Worte sagte und schließlich einen Motorradhelm gespickt mit Geldscheinen an World Vision übergab. Applaus brandete auf und selbst der Capt`n eines Rockerclubs in Kutte nickte gerührt. Was war geschehen?

» Den ganzen Artikel lesen

“Bislang nur gute Erfahrungen gemacht”

Education Better Today in Rwebisengo

Den einen Patentypus gibt es bei World Vision nicht – natürlich nicht, denn der Wunsch, sich zu engagieren und anderen Menschen zu helfen, ist bei vielen unterschiedlichen Menschen vorhanden. Einer unserer Paten ist der achtzigjährige Gerd Buhrow. Neben seiner eigenen Stiftung, der Gerd-Buhrow-Stiftung, engagiert er sich mit sechs Patenschaften bei World Vision. Wir haben ihn zu seinem Engagement befragt:

» Den ganzen Artikel lesen

“Ich hatte so Angst vor dem Taifun!”

Typhoon BOPHA (Pablo)

Wieder einmal ist ein Taifun über Teile der Philippinen hinweg gezogen. Bis zum Nachmittag des 06. Dezember bestätigte die Regierung 457 Tote und Hunderte Verletzte. Sehr häufig werden bestimmte Regionen der Erde immer wieder von Naturkatastrophen getroffen. Viele Menschen dort haben in Trainings mit World Vision gelernt, Gefahren besser einschätzen und angemessen reagieren zu können. Davon hat auch die fünfjährige Gelai mit ihrer Familie profitiert.

» Den ganzen Artikel lesen