Zu Besuch bei meinem Patenkind

Zu Besuch beim Patenkind Leo Külbert

Ein Beitrag von Leo Kübert Im Februar 2016 führte mich meine Urlaubsreise nach Kambodscha. Phnom Penh u.a. die Killing Fields, die Bat/Killing Caves in der Nähe von Battambang  sowie der weltbekannte Angkor Park rund um Siem Reap,  standen auf meinem Reiseprogramm. Nachdem ich schon seit vielen Jahren Pate mehrerer Kinder bei World Vision bin (derzeit …

» Den ganzen Artikel lesen

Gesundes Leben ohne Diabetes: Vorsorge schon bei Kindern

s131552: After a natural disaster, solar technology offers solutions to drinking water shortages

Das schöne am aktuellen Weltgesundheitstag ist, dass man ihn sportlich feiern und auch etwas Neues probieren kann. Bitte aber etwas nicht zu Süßes und nicht zu Fettes. “Diabetes bekämpfen” ist das Motto, denn die Krankheit ist leider – auch in ärmeren Weltregionen – auf dem Vormarsch und verursacht neben großen sozialen Kosten auch viel Leid. …

» Den ganzen Artikel lesen

Wenn die Verzweiflung am größten ist, werden neue Ideen geboren

Honig-ernte einer Imker-Gruppe

Das nördliche Somaliland gehört zu den heißesten und trockendsten Regionen in Afrika. Aktuell bringt wieder eine sehr schlimme Dürre viele wandernde Viehhalter zur Verzweiflung. Nothelfer von World Vision bringen immer mehr hungernde Kinder in Krankenhäuser. Doch die Not bringt viele Nomaden auch dazu sich neuen Ideen zu öffnen.

» Den ganzen Artikel lesen

Moses geht voran – Patenschaft ermutigt

s160146-4: WV Germany Sponsorship

Moses wurde nicht in einem Bastkörbchen ausgesetzt, aber auch schon früh von seinen Eltern getrennt. Der 15-jährige Schüler aus der Region Tanga in Ost-Tansania muss deshalb schon für sich und seine kleine Schwester viele Entscheidungen für die Zukunft treffen.  „Das ist manchmal ganz schön viel Verantwortung und würde mir viel schwerer fallen, wenn ich nicht …

» Den ganzen Artikel lesen

Hoffnung eines syrischen Kindes: “eines Tages mit zur Schule fahren”

Libanon Syrische Flüchtlinge

„Ich möchte lernen“ Das ist der Wunsch vieler aus Syrien geflüchteter Kinder, die im Libanon leben. Aber höchstens die Hälfte von ihnen geht in die Schule. Und nicht selten werden sie dort von Lehrern und Mitschülern gemobbt. Mahmoud (8) kann nicht lesen und schreiben, hat nie eine Schule besucht. Er wird es auch nicht, solange …

» Den ganzen Artikel lesen

Mein Patenkind Sreika – ein unvergesslicher Besuch in Kambodscha

28_World Vision (148)

Ein Beitrag von Jeanette Hoffmann Es gibt einfach Momente im Leben, auf die kann man sich nur bedingt vorbereiten und ein solcher war der Besuch bei meinem Patenkind Sreika in Kambodscha. Ich unterstütze sie nun seit 4 Jahren und ich habe mit Sreika regelmäßigen Briefkontakt und bekomme regelmäßig Updates zu dem Projekt. Da ich mir …

» Den ganzen Artikel lesen

Endlich Schule

DSC00838

Ob sie auch in den Sommerferien Unterricht anbieten können, fragt eine Mutter die Mitarbeiter von World Vision. Seitdem die Kinder in das Kinderschutzzelt gehen können um dort zu lernen, gibt es endlich Struktur und sinnvolle Beschäftigung für die Kinder im improvisierten Flüchtlingslager bei Bar Elias auf der Beeka Ebene in Libanon. In drei Zelten basteln, …

» Den ganzen Artikel lesen

Das Kriegsleid von Kindern in Bildern

Ausstellung1

Syrien, Afghanistan, Irak, DR Kongo….viele bewaffnete Konflikte und Kriege auf der Welt sorgen für unsägliches Leid.  Besonders betroffen sind Kinder. In unserer Ausstellung “ich krieg dich – Kinder in bewaffneten Konflikten” zeigen wir Schicksale und Fotos von Kindern in diesen Krisengebieten. Jetzt ist die Ausstellung in Leutkirch im Allgäu zu sehen. Unsere Kollegin Theresia Kneschke berichtet:

» Den ganzen Artikel lesen