Auf dem Rücken vieler Kinder – Kambodscha entwickelt sich

"Das Recht auf Schutz vor Ausbeutung" wird diesem Jungen aus Kambodscha verwehrt (Foto: World Vision)

Direkt neben einem Wohnviertel für Superreiche schuftet Kin Chert in einer Ziegelei. Sieben Tage die Woche. Zur Schule gehen er und seine Geschwister nicht. Ein Sinnbild für die ungleiche Verteilung des Wirtschaftswachstums in Kambodscha und ein Beispiel für Misstände, auf die World Vision am Welttag gegen Kinderarbeit aufmerksam macht.

» Den ganzen Artikel lesen

World Vision mit Überlebender und Jugendvertretern bei Londoner Konferenz gegen sexuelle Gewalt

facebookbild_angela

Die von Angelina Jolia und dem britischen Außenminister Hague geleitete “Konferenz gegen sexuelle Gewalt in Konfliktgebieten”, die in dieser Woche in London stattfindet, bekommt erfreulich viel Aufmerksamkeit. Dies ist sicherlich zu einem guten Teil der prominenten und überzeugend auftretenden UN-Botschafterin zu verdanken und dem Neuigkeitswert des Ereignisses, denn eine so große Konferenz mit politischen und zivilen Vertretern …

» Den ganzen Artikel lesen

Im Libanon unterwegs mit dem Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour

P1070618

Es sind die Nachbarländer Syriens, die die Hauptlast des Flüchtlingsdramas tragen. Der Strom derjenigen, die versuchen sich und ihre Familien in Sicherheit zu bringen reißt nicht ab. Im Gegensatz zum Nachbarland Jordanien, wo Flüchtlingslager die Menschen aufnehmen, wohnen im Libanon die syrischen Flüchtlinge in selbst gesuchten Unterkünften. Oft leben die Familien in improvisierten Zelten. Omid …

» Den ganzen Artikel lesen

Bundesaußenminister Steinmeier bei Flüchtlingen an syrischer Grenze

P1070500

Frank-Walter Steinmeier hat sich selbst vor Ort ein Bild gemacht von der Lage der syrischen Flüchtlinge. Bei Bar Elias besuchte der Außenminister zusammen mit Bundestagsabgeordneten die Familien, die in provisorischen Unterkünften leben. Kinder überreichten Herrn Steinmeier den von Ihnen mit verfassten Syrien-Report. “Wir bitten Sie sich, zusammen mit Ihrer Regierung, dafür einzusetzen Lösungen für die …

» Den ganzen Artikel lesen

Bundestagsabgeordneter Omid Nouripour besucht syrische Flüchtlinge

1

Kilian Kleinschmidt ist so etwas wie der Bürgermeister des Flüchtlingslagers Zataari in der jordanischen Wüste. Er schildert dem Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour die Situation und mit welchen Schwierigkeiten er hier zu kämpfen hat. Den Menschen zuzuhören, ist für ihn der Schlüssel zum Erfolg. Fast 100.000 Syrer leben in der Container-Stadt. Konflikte müssen gelöst werden, die Infrastruktur …

» Den ganzen Artikel lesen

Child Rights Champion: Kinderrechte vor der EU-Parlamentswahl am 25. Mai im Fokus

child-rights-manifesto_transparent

Macht sich Ihr Europawahl-Kandidat für Kinderrechte stark? Martin Schulz (SPD), Ska Keller (Die Grünen) und andere aussichtsreiche Kandidaten für das EU-Parlament unterstützen bereits den europaweiten Aufruf “Child Rights Champion”. In Deutschland wird er von World Vision und weiteren fünf Kinderrechts-Organisationen getragen. Wie Europa seine Kinder behandelt, wird seine Zukunft bestimmen. Jedoch jedes vierte Kind in …

» Den ganzen Artikel lesen

Am 25. Mai sind EU-Parlamentswahlen. Gehen Sie hin – für eine bessere Welt für Kinder!

Offizielles Logo der EU-Kampagne "Handeln, Mitmachen, Bewegen"

World Vision engagiert sich für eine bessere Welt für Kinder. Das wussten Sie natürlich. World Vision arbeitet dabei in drei Bereichen – der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit, der Humanitären Soforthilfe und der Anwaltschaftsarbeit. Die drei Bereiche greifen ineinander und sorgen dafür, dass kurzfristig (durch Humanitäre Hilfe), langfristig (durch Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit) und strukturell durch Hinwirkung auf …

» Den ganzen Artikel lesen

Im Dienste der Gesundheit: World Vision stellt Kinderstudie im Bundestag vor

Was macht Kinder zufrieden? Unter anderem mit dieser Frage beschäftigt sich die World Vision Kinderstudie 2013

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen steht bei World Vision im Fokus aller Projekte. Wo Kinder Bedarf und welche Bedürfnisse sie haben, zeigt regelmäßig die World Vision Kinderstudie, die wir gemeinsam mit namhaften Wissenschaftlern konzipieren und durchführen. Diese Arbeit findet zunehmend Anerkennung auch in der Politik – wie eine Einladung unserer Expertin in den Deutschen …

» Den ganzen Artikel lesen

“Können wir jetzt gehen?” Ungelernte Lektionen 20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda

Versöhnte Freunde: Andrew (l.) und Kallixte kaufen in Nyamagabe, Ruanda, gemeinsam Vieh. 1994 gehörte Kallixte einer Gruppe an, die die Familie von Andrews Ehefrau Madrine tötete. (Foto: John Warren/World Vision)

Wir rochen die Körper, bevor wir sie sahen. Wir näherten uns auf einer Erdpiste, die schlammig war von zwei Wochen Regen. Bäume und hohe Büsche verdunkelten alles bis auf die Spitze des Daches, aber wir sahen ein Kreuz und wussten, dass die katholische St. Franziskus Kirche in Karubamba direkt um die Ecke sein musste. Wir …

» Den ganzen Artikel lesen

Kleiner Einsatz, große Wirkung: Wieso Kinderpatenschaften im Tschad besonders viel verändern

community members respond to malnutrition by providing enriched porridge to children (2)

Mit Eisen angereicherter Haferbrei soll gegen Krankheiten stark machen

In kaum einem Land der Welt kann man mit geringem finanziellen Aufwand so viel Gutes bewirken wie im Tschad – davon ist John Scicchitano überzeugt. Im zweiten Teil unseres Interviews fordert der Leiter von World Vision Tschad, dass wir unser Afrika-Bild überdenken. Die Bevölkerung im Süden des Tschad ist eher christlich, im Norden eher muslimisch. Macht …

» Den ganzen Artikel lesen