UN-Kinderversammlung in New York: “Unsere Stimmen müssen gehört werden!”

Am Rand der UN-Vollversammlung in New York hielten Kinder ihre eigene Versammlung ab. Am pult das blinde Mädchen Poonam aus Indien

Am Rande der UN-Generalversammlung in New York erhoben Jugendliche aus Albanien, Bangladesch, Brasilien, Malawi, Mexiko, Pakistan, Sierra Leone und Uganda ihre Stimme und forderten Gehör von den versammelten Regierungschefs. Sie möchten, dass die Erwachsenen ihnen zuhören und dass ihre Forderungen und Vorstellungen in die künftigen Zukunftsszenarien für die Gestaltung der Welt eingebaut werden. Silvia Holten …

» Den ganzen Artikel lesen

“Es lohnt sich für die Kinder zu kämpfen”

Syrian Refugee Children in Host Communities in Jarash

Kann man sich jeden Tag mit Kriegen und Konflikten beschäftigen und trotzdem noch an Frieden glauben? Gibt es Auswege aus der Gewalt und der Hilflosigkeit? Dazu habe ich zum heutigen Weltfriedenstag meinen Kollegen Ekki Forberg befragt. Er arbeitet in unserem Politik-Team in Berlin und wird als Experte für Friedensförderung auch vom Auswärtigen Amt gehört.

» Den ganzen Artikel lesen

World Vision-Bericht zeigt Ungerechtigkeiten in Gesundheitssystemen von 147 Ländern auf

killer_gap_infografik_kl

In vielen Ländern ist der Unterschied zwischen Menschen, die Zugang zu Gesundheitsversorgung haben und denen, die keinen Zugang haben, zum Teil verheerend. In dem neuen Bericht „The Killer Gap“ der internationalen Kinderhilfsorganisation World Vision werden 147 Länder danach bewertet, inwieweit es ihnen gelingt, alle ihre Bürger und insbesondere die Kinder im Krankheitsfall gut zu versorgen und wie groß die Lücke zwischen gut gesundheitsversorgten und schlecht gesundheitsversorgten Menschen ist.

» Den ganzen Artikel lesen

Etwa sechzig Gäste begleiteten die Vernissage der aAsstellung

„Das sind wirklich erschütternde Bilder und Schicksale.“ Mit einem Kloß im Hals steht die Besucherin vor den Tafeln der Ausstellung, die seit Dienstag im Lichthof des Spanischen Baus in Köln stehen. Etwa sechzig Gäste sind zur Vernissage gekommen, unter ihnen auch viele Paten. Sie alle engagieren sich mit ihren Patenschaften für Kinder in armen Ländern, …

» Den ganzen Artikel lesen

Syrien: Die Not der Zivilisten kennt keine Schuld

Flüchtlinge in einem Camp in Syrien, dass von World Vision betreut wird

World Vision kümmert sich nicht nur um Flüchtlinge aus Syrien, sondern leistet auch Hilfe innerhalb des Bürgerkrieglandes. Dort betreuen wir unter anderem ein Flüchtlingscamp, in dem auch viele Kinder Schutz gesucht haben. Unser Kollege Michael Bailey hat mit einem der Helfer ein Gespräch geführt, dass ihn besonders bewegt hat:

» Den ganzen Artikel lesen

Weltbevölkerungstag: Starke Frauen – starke Gesellschaften

Eine Entbindungsstation von World Vision in Äthiopien. Zu frühe Schwangerschaften hindern das Entwicklungspotential von Frauen.

Eine Entbindungsstation von World Vision in Äthiopien. Zu frühe Schwangerschaften hindern das Entwicklungspotential von Frauen.

Die UNO rechnet damit, dass im Jahr 2050 über 9 Milliarden Menschen auf der Erde leben werden. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, diese gewaltige Zahl von Menschen zu ernähren – denn die Entwicklung vieler Länder hält nicht Schritt mit dem Wachstum der Bevölkerung. Einer der wesentlichen Gründe dafür: Frauen und Mädchen werden grundlegende Rechte verweigert.

» Den ganzen Artikel lesen

Hessische Landtagsabgeordnete heben die Hand für Kinder in armen Ländern

WV 01-mail

Gruppenbild für die World Vision Aktion: “Gesunde Kinder weltweit” Über zweieinhalb Millionen Menschen rund um den Globus sind bereits World Visions Aufruf gefolgt und nahmen Teil an der Kampagne “Gesunde Kinder weltweit”. Am letzten Sitzungstag des Hessischen Landtags nahmen sich die Abgeordneten die Zeit um ein Zeichen für die Kinder dieser Welt zu setzen. Denn …

» Den ganzen Artikel lesen