Bad Homburger Benefiz-Dinner mit Volker Bouffier – 23.000 Euro Erlös für Bildungsprojekt

Blogbild_Benefizdinner

Ministerpräsident Volker Bouffier kam „mit Freude und aus Überzeugung“ als Schirmherr zum 3. Bad Homburger Benefizdinner, das World Vision Deutschland und das Steigenberger Hotel am vergangenen Samstag ausrichteten.  Rund 180 Gästen berichtete der Politiker von seinen persönlichen Erlebnissen und Begegnungen mit der Arbeit von World Vision (die er in Vietnam auch vor Ort gesehen hat) …

» Den ganzen Artikel lesen

Große Spende von „RTL – Wir helfen Kindern“: Hilfe für ehemalige Kindersoldaten aus dem Ostkongo

rtl

Mit großer Freude fand am 1. Juni 2015 die Spendenscheckübergabe in Köln von RTL Charity- Gesamtleiter Wolfram Kons, dem BAP- Frontmann Wolfgang Niedecken und World Vision statt. Als eine der geförderten Initiativen von “RTL- Wir helfen Kindern” bekam das Projekt zur Wiedereingliederung von ehemaligen Kindersoldaten von der Stiftung einen Scheck in Höhe von 226.085 € für das Kindersoldatenprojekt Rebound überreicht. Bild (von l. nach r.): Wolfram Kons (RTL), Wolfgang Niedecken (BAP) und Eva Martin (World Vision)

» Den ganzen Artikel lesen

Mariella Ahrens in Burundi

IMG_2096 - Kopie - Kopie

Burundi ist einer der kleinsten Staaten Afrikas und Ziel der dritten Projektreise von World Vision Botschafterin Mariella Ahrens. Im Land am Tanganjikasee kümmern sich Mitarbeiter von World Vision (u.a.) um Ernährungs- und Bildungsthemen. Der erste Besuch der Reise gilt der Grundschule „Gatete“, die bereits 2012 eingeweiht wurde und seit dem mit vielen Maßnahmen unterstützt wurde. …

» Den ganzen Artikel lesen

Judy Bailey in Burundi

IMG_2361

Es war eine intensive Reise durch Burundi, voller Eindrücke und Begegnungen. Aber eine Begegnung hat Judy und ihren Mann besonders berührt: Das Treffen mit ihrem Patenkind Moses. Judys Söhne hatten zuhause in Deutschland noch einen Fußball gekauft, als Gastgeschenk für Moses. Als die Musikerin dann noch ihre Gitarre auspackte und anfing zu spielen, sangen und …

» Den ganzen Artikel lesen

Weltmeister-Tag: “Helden” unter uns

Weltmeisterbus

Ein traumhafter Moment (für alle Sportfans) und sagenhafte Stimmung heute in Berlin. Das Berliner Team von World Vision hatte vom Büro aus einen erstklassigen Blick auf die glückliche Weltmeister-Nationalelf, die in ihrem Bus mitten durch tausende begeisterte Helden-Fans durch die Luisenstraße Richtung Brandenburger Tor fuhr. Wir gratulieren diesem erfolgreichen Team ganz herzlich. Grüßen auch alle Fans, die jetzt  in Feierstimmung …

» Den ganzen Artikel lesen

Auf der Flucht

P1060991

Omid Nouripour ist Bundestagsabgeordneter der Grünen. Zusammen mit World Vision Mitarbeitern besuchte er syrische Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon. Hier Videoeindrücke der Reise: Im jordanischen Flüchtlingslager Zataari: Bei Flüchtlingen in privater Unterkunft: Die meisten syrischen Flüchtlinge haben sich eine private Bleibe gesucht. Auch im Libanon, im Grenzgebiet zu Syrien, ist die Lage der Syrer …

» Den ganzen Artikel lesen

DFB unterstützt World-Vision-Projekt: Kinder in Cacaus Sportschule können bald noch besser kicken

v.l.n.r.:  Reinhard Rauball, Ligapräsident der DFL, Christoph Waffenschmidt, Vorstand World Vision, Cacau und Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB, bei der Scheckübergabe in São Paulo

Die gute Nachricht erreichte die Kinder im brasilianischen Mogi das Cruzes rechtzeitig vor der WM: Mit einer Spende von 20.000 Euro unterstützen die deutsche Nationalmannschaft, die DFB-Stiftung Egidius Braun und die Bundesliga-Stiftung das World-Vision-Projekt „Sports for Life“ in Brasilien. Jefferson ist ein besonders benachteiligter Teil der Stadt Mogi das Cruzes nahe São Paulo. Arbeitslosigkeit, Frust …

» Den ganzen Artikel lesen

Im Libanon unterwegs mit dem Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour

P1070618

Es sind die Nachbarländer Syriens, die die Hauptlast des Flüchtlingsdramas tragen. Der Strom derjenigen, die versuchen sich und ihre Familien in Sicherheit zu bringen reißt nicht ab. Im Gegensatz zum Nachbarland Jordanien, wo Flüchtlingslager die Menschen aufnehmen, wohnen im Libanon die syrischen Flüchtlinge in selbst gesuchten Unterkünften. Oft leben die Familien in improvisierten Zelten. Omid …

» Den ganzen Artikel lesen

Bundesaußenminister Steinmeier bei Flüchtlingen an syrischer Grenze

P1070500

Frank-Walter Steinmeier hat sich selbst vor Ort ein Bild gemacht von der Lage der syrischen Flüchtlinge. Bei Bar Elias besuchte der Außenminister zusammen mit Bundestagsabgeordneten die Familien, die in provisorischen Unterkünften leben. Kinder überreichten Herrn Steinmeier den von Ihnen mit verfassten Syrien-Report. “Wir bitten Sie sich, zusammen mit Ihrer Regierung, dafür einzusetzen Lösungen für die …

» Den ganzen Artikel lesen