Junge Mutter, erfahrene Entwicklungshelferin: Beim Miterleben beginnt man zu verstehen wer Hoffnung hat und wer einsam ist

Hruska_Bangladesch_gruppe

Bei Marianna Hruska ist der Wille, Armut zu bekämpfen, noch gewachsen, seit sie selbst Mutter wurde. Allein gelassene Kinder zu treffen, macht sie bei ihren Projektbesuchen immer besonders betroffen. Und es bewegt sie, wenn Eltern trotz ihrer Schwierigkeiten beginnen, in die Zukunft ihrer Kinder zu investieren.

» Den ganzen Artikel lesen

Kinderarbeiterin in einer Textilfabrik

Ernster Blick auf ernste Tatsachen. "Ich muss realistisch sein", sagt ihre Mutter, die selbst schon als Kind arbeiten musste. 
Foto: Mark Nonkes

Mindestens jedes 10. Kind auf der Welt muss arbeiten, damit seine Familie überleben kann. Viele dieser Kinder stellen Produkte her, die wir konsumieren. Bithi aus Bangladesh zum Beispiel näht 12 Stunden pro Tag Taschen für Designer-Jeans, die sie sich selbst nie leisten kann. Solche Kinderarbeit zerstört Träume und Entwicklungschancen von Millionen Mädchen und Jungen. Jeder kann etwas dagegen tun!

» Den ganzen Artikel lesen

12 Superlebensmittel im Kampf gegen den Hunger

Die Aubergine ist eine von vielen nahrhaften Gemüsearten, die in Familiengärten in Bangladesch wachsen. Diese Hausgärten bereichern den Speiseplan und die Haushaltskasse. ©Neuton Rony Das/World Vision

Wer die asiatische Küche kennt und liebt, mag es kaum glauben: Asien hat die weltweit höchste Rate an unterernährten Menschen. Der Kontinent ist damit Rekordhalter beim chronischen Hunger: Millionen Kinder bekommen von Geburt an zu wenig zu essen. Doch nicht nur Unterernährung führt zu dauerhaften Schäden besonders in der Wachstumsphase.

» Den ganzen Artikel lesen

Kambodscha: Das Leben in die eigene Hand nehmen

Sabine_Lins_Schulkinder

Seit vier Jahren steht Sabine Lins bei World Vision Deutschland dafür gerade, dass Spenden und Patenbeiträge genau dort eingesetzt werden, wo sie wirken können: bei den Menschen. Als Controllerin überprüft sie die finanzielle Zusammenarbeit zwischen World Vision Deutschland und unseren Partnern vor Ort. Nun hat sie Anja Gold, unsere Abteilungsleiterin für Asien und Projektverantwortliche für Kambodscha, auf …

» Den ganzen Artikel lesen