Aktion für das Recht auf Nahrung

Stimmen angekommen: Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (Mitte) nahm mehr als 14.000 Unterschriften für eine angemessene Berücksichtigung des Rechts auf Nahrung  in der europäischen Agrarpolitik entgegen. © Jörg Farys

Stimmen angekommen: Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (Mitte) nahm mehr als 14.000 Unterschriften für eine angemessene Berücksichtigung des Rechts auf Nahrung in der europäischen Agrarpolitik entgegen. © Jörg Farys

Mehr als 14.000 Unterschriften für das Recht auf Nahrung hat die VENRO-Kampagne „Deine Stimme gegen Armut“ heute an Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner übergeben. Die Kampagne – an der auch World Vision beteiligt ist – fordert anlässlich der anstehenden Reform der gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union (EU), dass das Recht auf Nahrung angemessen berücksichtigt wird.

» Den ganzen Artikel lesen