Lernen, Sparen, Investieren: Mütter in Mauretanien

Muetter

In Mauretanien haben Frauen im öffentlichen Leben mehr Freiräume als in manchen anderen islamischen Ländern. Müttern bleibt bei durchschnittlich mehr als vier Kindern natürlich wenig Zeit diese Freiräume zu nutzen. Die Gründung von Kinderzentren und Spargruppen im Projektgebiet Arafat 1 hat vielen Müttern neue Power gegeben. Länderreferentin Kerstin Koch möchte Ihnen das herausragende und auch vom Staat anerkannte Engagement dieser Frauen gerne vorstellen.

» Den ganzen Artikel lesen

Mauretanien und die Dürre: das Dorf der Frauen

Der Weg von Boghe nach nach Belel Koyle ist nicht lang – doch er führt in eine andere Welt. Eine Welt ohne Männer. Von Jonathan Bundu: Wir sind ein kleines Erkundungsteam von World Vision und in Mauretanien unterwegs. Auch hier herrscht, wie in so vielen Regionen Westafrikas , eine extreme Dürre. Besonders betroffen vom ausgebliebenen …

» Den ganzen Artikel lesen