Mauretanien und die Dürre: das Dorf der Frauen

Der Weg von Boghe nach nach Belel Koyle ist nicht lang – doch er führt in eine andere Welt. Eine Welt ohne Männer. Von Jonathan Bundu: Wir sind ein kleines Erkundungsteam von World Vision und in Mauretanien unterwegs. Auch hier herrscht, wie in so vielen Regionen Westafrikas , eine extreme Dürre. Besonders betroffen vom ausgebliebenen …

» Den ganzen Artikel lesen

Wasser im Dorf erspart Schülern in Turkana Angst vor Attacken

Tapfer liefen sie jeden Tag barfuß über heißes, trockenes Terrain, um aus dem Fluss Trinkwasser für ihr Dorf zu holen. So schmutzig es auch war, das Wasser war neben gespendeten Mahlzeiten das einzige, was die Kinder aus Loyapat in Turkana während der langen Dürre am Leben hielt. Der Weg zum Fluss war gefährlich. Ein Tunnel …

» Den ganzen Artikel lesen

Arme Menschen in einem reichen Land: World Vision-Experte in der Mongolei befragt

Die Mongolei ist ein Land mit großen Gegensätzen. Vor dem Hintergrund des deutschen Staatsbesuchs berichtet die ARD-Korrespondentin in Peking über die Armut der ehemaligen Nomaden, von denen sehr viele inzwischen in Elendsvierteln am Rande der Hauptstadt leben. Von dem neuen Wirtschaftsboom durch den Abbau der Bodenschätze profitieren diese Menschen bisher kaum, weil es in der …

» Den ganzen Artikel lesen