Junge Mutter, erfahrene Entwicklungshelferin: Beim Miterleben beginnt man zu verstehen wer Hoffnung hat und wer einsam ist

Hruska_Bangladesch_gruppe

Bei Marianna Hruska ist der Wille, Armut zu bekämpfen, noch gewachsen, seit sie selbst Mutter wurde. Allein gelassene Kinder zu treffen, macht sie bei ihren Projektbesuchen immer besonders betroffen. Und es bewegt sie, wenn Eltern trotz ihrer Schwierigkeiten beginnen, in die Zukunft ihrer Kinder zu investieren.

» Den ganzen Artikel lesen

Der World Vision Jahresrückblick 2014

Jahresrueckblick2014_Blog

2014 war ein Jahr, in dem erneut Hunderttausende ihr Leben oder ihr Zuhause verloren haben. In den Krisen in Syrien, Gaza, Irak, auf den Philippinen und an vielen anderen Orten der Welt sind es vor allem Kinder, die leiden. Zugleich konnten wir durch Ihre Spenden hunderttausenden Menschen in Notlagen rund um den Globus helfen. Wir konnten politische Veränderungen in Gang setzen und an vielen Orten dazu beitragen, dass sich Kinder, Familien und ganze Dorfgemeinden langfristig aus dem Kreislauf der Armut befreien. Dafür möchten wir allen Patinnen und Paten, Einzelspendern, Unternehmen und Prominenten herzlich danken.

» Den ganzen Artikel lesen

Symposium zur 2. World Vision Kinderstudie

Berlin, 24. März 2011. Heute war es endlich soweit. Nach Wochen der Organisation fand heute unser Symposium „Das Wohlbefinden von Kindern und der Handlungsbedarf für Gesellschaft und Politik“ zur 2. World Vision Kinderstudie statt. Ziel war es, die Ergebnisse aus der 2. World Vision Kinderstudie sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Gesellschaft und Politik …

» Den ganzen Artikel lesen