“Les Misérables” in Jordanien

Living the Story of Les Miserables in Jordan

Jordanien hat hunderttausende syrische Flüchtlinge aufgenommen, stößt aber mit ihrer Unterbringung und Versorgung längst an Grenzen. Ein Vater mit neugeborenem Baby findet keinen Job und hat Angst, für seine Kinder bald kein Essen mehr bezahlen zu können. Eine Mutter ist in höchster Sorge um ihren Sohn und die Kinder bleiben in einem stumpfen Alltag Gefangene ihrer traumatischen Erinnerungen. Michael Bailey berichtet für World Vision aus Jordanien.

» Den ganzen Artikel lesen

Kinder vertreten vor dem Menschenrechtsrat ihr Recht auf Gesundheit

World Vision verschafft Kindern und Jugendlichen vor der UN zum Thema Kindergesundheit Gehör

Anlässlich der 22. Tagung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen hat der Präsident des Menschenrechtsrates zwei Jugendliche aus Projekten von World Vision eingeladen, eine Rede vor dem Plenum zu halten. Die Tagung steht ganz im Zeichen des Rechts von Kindern auf eine gute Gesundheitsversorgung.

» Den ganzen Artikel lesen

Sorge und Vorsorge für eine friedliche Wahl in Kenia

Local-level Advocacy Changes Face Of Education In Ntwetwe

Unabhängig davon, wie die Wahlen in Kenia ausgehen werden, World Vision wird sich auch weiterhin im Rahmen seiner Initiative „Citizen voice in Action“ für die Umsetzung von Reformen im Land engagieren.

Spät, sehr spät hat meine Kollegin May Ondeng gestern wieder Feierabend gemacht. Sie musste den vielen lokalen Mitarbeiterin in unseren weit von Nairobi entfernten Projektregionen die neuesten Informationen und Anweisungen zur Vorbereitung auf den Wahltag schicken und nebenbei auch unser Informationsbedürfnis befrieden.Kurz vor dem großen Wahltag in Kenia am kommenden Montag, 4. März, schwankt die Stimmung im Land zwischen großer Sorge und Hoffnung.

» Den ganzen Artikel lesen