World Vision freut sich über Auszeichnung für den aufrichtigen Afrika-Botschafter Wolfgang Niedecken

Heute, am Tag des Ehrenamtes, überreicht Bundespräsident Christian Wulff Bürgerinnen und Bürgern aus allen Bundesländern den Verdienstorden der Bundesrepublik. World Vision gratuliert allen und besonders dem Kölner Künstler und BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, der für sein Afrika-Engagement mit dem Verdienstkreuz erster Klasse geehrt wird. Persönlich wird er den Orden zwar erst nach seiner Reha entgegen nehmen können, aber es …

» Den ganzen Artikel lesen

5. Dezember – Gor aus Armenien

  Gor ist kein Muskelprotz, aber Sanda-Champion an seiner Schule in der ostarmenischen Stadt Vardenis. Der chinesische Boxsport ist dort sehr beliebt. Vardenis ist eine kleine Stadt im östlichen Armenien. Und es ist bekannt als einer der ärmsten und benachteiligsten Orte im ganzen Land. Aber wenn der 11jährige Gor Serobian seinen Weg weitergeht, dann könnte …

» Den ganzen Artikel lesen

Botschaft aus Busan: Hilfe rettet das Leben vieler Kinder

Der äthiopische Arzt Dr. Mesfin, seit langem für World Vision in Krisengebieten an vorderster Front tätig, betonte heute am ersten Tag der Konferenz zur Wirksamkeit der Entwicklungshilfe (High Level Forum on Aid Effectiveness) im koreanischen Busan, dass es nicht darum gehen dürfe, die Entwicklungszusammenarbeit an sich infrage zu stellen. “Sehr viele Kinder sterben unnötig an vermeidbaren Krankheiten, und wir …

» Den ganzen Artikel lesen

Die Seele ist noch auf dem dunklen Meer

In Sri Lanka sind viele Menschen wegen ihrer Kriegserlebnisse selbstmordgefährdet – Anna Katharina Fenten betreut ein ungewöhnliches Hilfsprogramm und hat Betroffene besucht. Über eine lange, mit Schlaglöchern übersehene Straße fahre ich zusammen mit meinen Kollegen von World Vision Sri Lanka nach Killinochchi, in den nördlichsten Zipfel Sri Lankas. An den Straßenrändern stehen viele rote Schilder, die vor Landminen …

» Den ganzen Artikel lesen

Ostafrika-Tag in römischen Gefilden

Der Limes war eine Grenze, aber die Limesschule in Wehrheim hat mit einem Aktionstag für Ostafrika gezeigt, dass man Grenzen spielend überwinden kann. Auf das Schulgelände strömten am Samstag Nachmittag hunderte Grundschüler mit Eltern, Großeltern und Freunden, denn es gab viel zu bestaunen und man konnte mit Weihnachts-Besorgungen gleichzeitig etwas gegen die Hungerkatastrophe in Ostafrika …

» Den ganzen Artikel lesen

Wasser im Dorf erspart Schülern in Turkana Angst vor Attacken

Tapfer liefen sie jeden Tag barfuß über heißes, trockenes Terrain, um aus dem Fluss Trinkwasser für ihr Dorf zu holen. So schmutzig es auch war, das Wasser war neben gespendeten Mahlzeiten das einzige, was die Kinder aus Loyapat in Turkana während der langen Dürre am Leben hielt. Der Weg zum Fluss war gefährlich. Ein Tunnel …

» Den ganzen Artikel lesen

Alle 20 Sekunden stirbt ein Kind an Lungenentzündung

Lungenentzündung kostet jedes Jahr Tausende von ghanaischen Kindern das Leben. Weltweit stirbt alle 20 Sekunden ein Kind an dieser Krankheit. Das macht Lungenentzündung zur Haupttodesursache bei Kindern unter fünf Jahren – auf der ganzen Welt. Kinder in Afrika und Asien sind am meisten betroffen. Neuen Studien zufolge könnten jedoch 70 Prozent der Kinder durch Impfungen …

» Den ganzen Artikel lesen