Warme Decken gegen die nächtliche Kälte für Nepal

WVI_2303

In Changunarayan wurden am Wochenende Decken verteilt.     Auch in Deurali konnten Mitarbeiter von World Vision Decken verteilen. ——————————————————————————————————————— Wir benötigen noch Spenden – bitte unterstützen Sie unsere Arbeit! https://www.worldvision.de/spenden-katastrophenhilfe-erdbeben-in-nepal-spenden-erdbeben-nepal.php ——————————————————————————————————————- Eindrücke aus Bhaktapur in Nepal nach dem Beben Viele der historischen Häuser sind zerstört, andere stehen noch. Für die Bewohner von Bhaktapur ist …

» Den ganzen Artikel lesen

Mariella Ahrens in Burundi

IMG_2096 - Kopie - Kopie

Burundi ist einer der kleinsten Staaten Afrikas und Ziel der dritten Projektreise von World Vision Botschafterin Mariella Ahrens. Im Land am Tanganjikasee kümmern sich Mitarbeiter von World Vision (u.a.) um Ernährungs- und Bildungsthemen. Der erste Besuch der Reise gilt der Grundschule „Gatete“, die bereits 2012 eingeweiht wurde und seit dem mit vielen Maßnahmen unterstützt wurde. …

» Den ganzen Artikel lesen

“Warum hunger ich nochmal?”

P1090088

Ein Erfahrungsbericht von Denise Schmitz. 7 Uhr: Als ich mir Milch in den Kaffee schütten will, informiert mich meine 7-jährige Tochter darüber, dass „auch Milch ein Nahrungsmittel ist“. Worauf ich die Milchtüte zurück in den Kühlschrank stelle. „Kleiner Besserwisser!“ Ok, geht auch ohne. 24 Stunden verzichte ich heute zusammen mit meinen Kollegen aus dem Berliner World …

» Den ganzen Artikel lesen

Flüchtlinge in der Syrienkrise: Die dramatischste Situation weltweit

P1220567

“Wir dürfen diese Menschen einfach nicht vergessen”, fordert World Vision-Vorstandsvorsitzender Christoph Waffenschmidt für die Millionen Opfer der Syrienkrise. Nach seiner Rückkehr aus Erbil im Norirak bekräftigt er im Vlog: Die Flüchtlingssituation in der Region ist “derzeit die dramatischste, die auf unserem Planeten herrscht”.

» Den ganzen Artikel lesen

Awol und ihr Mann sind gute Farmer im Süd-Sudan – ihre Zwillinge sind trotzdem unterernährt

D363-0033-10_484954

Awol ist verzweifelt. Die 30jähre Mutter der Zwillinge Abuk und Achan hat alles versucht, um ihre Mädchen gut zu versorgen. Doch ständig wurden sie krank und immer wieder bekamen sie Durchfall und Fieber. Irgendwann hatten die Mädchen gar keinen Appetit mehr und wollten nichts mehr essen. Den Kindern sieht man nicht an, dass sie schon …

» Den ganzen Artikel lesen

Aktion für das Recht auf Nahrung

Stimmen angekommen: Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (Mitte) nahm mehr als 14.000 Unterschriften für eine angemessene Berücksichtigung des Rechts auf Nahrung  in der europäischen Agrarpolitik entgegen. © Jörg Farys

Stimmen angekommen: Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (Mitte) nahm mehr als 14.000 Unterschriften für eine angemessene Berücksichtigung des Rechts auf Nahrung in der europäischen Agrarpolitik entgegen. © Jörg Farys

Mehr als 14.000 Unterschriften für das Recht auf Nahrung hat die VENRO-Kampagne „Deine Stimme gegen Armut“ heute an Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner übergeben. Die Kampagne – an der auch World Vision beteiligt ist – fordert anlässlich der anstehenden Reform der gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union (EU), dass das Recht auf Nahrung angemessen berücksichtigt wird.

» Den ganzen Artikel lesen